top of page

Datenschutzerklärung für die Webseite

Verantwortliche Person

Die verantwortliche Person, welche Ihre Personendaten bearbeitet, ist 

Zahira Moebius,

Santemo TCM

Zentralstrasse 35

8212 Neuhausen am Rheinfall 

 

Bearbeitungszweck 

Die Erhebung und Bearbeitung Ihrer Personendaten dient in erster Linie der Kommunikation mit Ihnen. Dies beinhaltet auch Marketingzwecke und Beziehungspflege. Hierzu verwende ich insbesondere Kommunikationsdaten und Stammdaten. Ebenfalls kann ich Personendaten zur Erfüllung und Abwicklung des Behandlungsvertrages erheben und bearbeiten. Basierend auf Ihrer Nutzung meiner Website bearbeite ich Ihre Daten zu den Zwecken, die ich im Folgenden erläutere.

 

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Beim Besuch meiner Website erfasse ich automatisch allgemeine technische Besuchsinformationen in sogenannten Log-Dateien. Dazu gehört z.B. die IP-Adresse des verwendeten Geräts, von welchem aus der Besuch erfolgt. Die Erhebung und Verarbeitung dieser Log-Dateien erfolgt zum Zweck, die Nutzung meiner Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Sicherheit und Stabilität meiner Systeme dauerhaft zu gewährleisten und zu erhöhen, die Optimierung meines Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken.

 

Kontaktformular, Chat und E-Mail-Kontakt

Sie können sich mittels Kontaktformular, Chat oder E-Mail an mich wenden. Die dabei erfassten Daten bearbeite ich, um Ihre Anfrage zu prüfen und mit Ihnen in Kontakt zu treten und z.B. einen Termin zu vereinbaren.

 

Terminbuchung

Sie können online einen Termin bei mir buchen. Die dabei erfassten Daten bearbeite ich, um den Termin zu erfassen, vorzubereiten und ein Patientenprofil anzulegen.

 

Weitergabe

Wir behandeln Ihre Personendaten vertraulich und geben diese nur an jene Dritte bekannt, welche in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind. 

 

Für verschiedene administrative Tätigkeiten verwendet meine Praxis externe Dienstleister. Diese externen Dienstleister können aufgrund ihrer Tätigkeit Einsicht in Ihre Personendaten erhalten, wobei sie vertraglich dazu verpflichtet sind, Ihre Personendaten stets vertraulich zu behandeln. In diesem Zusammenhang können Ihre Personendaten insbesondere an folgende Empfänger bekanntgegeben werden: 

  • Treuhänder im Zusammenhang mit der Führung der Buchhaltung und Erstellung und Versand der Rechnungen, 

  • Steuerberater, sofern dies für die Erstellung der Steuererklärung notwendig sein sollte, 

  • IT-Dienstleistungsunternehmen, welche die von mir verwendeten Softwareprogramme und Dienstleistungen bereitstellen sowie die Verwaltung der Website vornehmen,

  • Inkassounternehmen, falls ich meine Leistung auf dem Betreibungsweg geltend machen muss, 

  • Anwaltskanzleien, falls eine Streitigkeit aus dem Behandlungsvertrag resultiert,

 

 

Darüber hinaus gebe ich Ihre Personendaten an Krankenkassen und Versicherungen bekannt, insbesondere im Zusammenhang mit der Abrechnung der von mir erbrachten Leistungen. Auch kann ich Ihre Personendaten an Ämter und Behörden, wie z.B. die kantonalen oder eidgenössischen Gesundheitsbehörden, bekannt geben, sofern dies im Zusammenhang mit der Führung meiner Praxis und den erteilten Bewilligungen notwendig werden sollte. 

 

Auch kann ich Ihre Personendaten anderen Medizinal- und Gesundheitsfachpersonen (wie z.B. Ärzte, Naturheilpraktiker, etc.) bekanntgeben, sofern dies im Zusammenhang mit der medizinischen Behandlung notwendig erscheint, z.B. um Zweitmeinungen oder ergänzende Informationen einzuholen oder die Stellvertretung sicherzustellen. Sofern dies im Zusammenhang mit der medizinischen Behandlung notwendig erscheint, kann ich auch andere Medizinal- und Gesundheitsfachpersonen (z.B. Ihren Hausarzt) um Auskunft über Ihre Krankengeschichte anfragen und geben in diesem Zusammenhang bekannt, dass Sie bei mir in Behandlung sind.

 

Ihre Personendaten (wie z.B. Befunde, Therapievorschläge, etc.) dürfen auch mit Ihren Angehörigen geteilt werden.

 

 

Kommunikation

Bei der Kommunikation mittels unverschlüsselter E-Mail besteht das Risiko, dass Daten verloren gehen, abgefangen oder manipuliert werden. Die Vertraulichkeit von Daten kann bei der Übertragung mittels unverschlüsselter E-Mail nicht gewährleistet werden. Dasselbe gilt für Messenger-Dienste. Ich kann die Vertraulichkeit der Kommunikation mittels unverschlüsselter E-Mail sowie Messenger-Diensten nicht garantieren. Sofern Sie mich mittels E-Mail, Messenger oder ähnlichen Diensten kontaktieren, verstehe ich dies als Einverständnis zur Nutzung dieser Kommunikationskanäle. Auch behalte ich mir vor, Sie durch diese Kommunikationskanäle zu kontaktieren.

 

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Informationseinheiten, mit deren Hilfe Ihr Browser eindeutig identifiziert werden kann und in denen weitere Informationen wie Benutzereinstellungen abgelegt werden können. Wenn Sie meine Website besuchen, werden Cookies automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert. Cookies helfen, Ihren Besuch auf der Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Ich verwenden folgende Cookies:

 

  • Technisch notwendige Cookies: Diese Cookies sind für das Funktionieren meiner Website zwingend erforderlich und können in meinen Systemen nicht deaktiviert werden.

  • Funktions-Cookies: Diese Cookies ermöglichen die Bereitstellung verbesserter Funktionen und die Personalisierung. Sie können von mir oder von Dritten, deren Dienste ich auf meiner Website nutzen, gesetzt werden.

  • Analyse-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es mir, Besuche zu zählen und Zugriffsquellen zu identifizieren, um die Leistung meiner Website zu bestimmen und zu verbessern.

  • Marketing-Cookies: Diese Cookies und andere Tracking- Technologien ermöglichen es, ihnen personalisierte Werbung anzeigen zu lassen.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies blockiert werden. Dies kann jedoch zur Folge haben, dass einige Bereiche der Website nicht funktionieren. 

 

 

Kontakt

Bei Fragen zur Bearbeitung Ihrer Personendaten oder zur Ausübung Ihrer datenschutzrechtlichen Rechte können Sie mich unter santemo.tcm@gmail.com kontaktieren. 

 

Aktualität und Änderungen

Ich behalten mir das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung zu aktualisieren und anzupassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf meiner Website publizierte Version.

 

Mit der Nutzung meiner Website erklären Sie sich mit diesen Bedingungen und der entsprechenden Bearbeitung ihrer Personendaten einverstanden.

 

Datenschutzerklärung-Version vom 1.9.23

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Behandlung und Informationspflichten

  • Santemo TCM Neuhausen verpflichtet sich, nach bestem Wissen und Gewissen, kundenindividuelle, adäquate TCM-Behandlungen, TCM-Methoden und TCM-Behandlungskonzepte zu wählen und anzuwenden. Der Therapeut führt die Behandlung mit bestmöglicher und fachgerechter Sorgfalt durch, haftete aber nicht für den gewünschten Behandlungserfolg.

  • Der Kunde klärt den Therapeuten unaufgefordert, umfassend und wahrheitsgetreu über seine gesundheitlichen Probleme auf. Dem Kunden ist bewusst, dass dies für die fachgerechte Behandlung durch Santemo TCM Neuhausen unbedingt notwendig ist.

  • Beim ersten Besuch ist die obligatorische Versichertenkarte der Krankenkasse vorzuweisen. DieSantemo TCM Neuhausen- Praxis kann die benötigten Daten in ihrem System erfassen und speichern.

Kostentragung, Rechnungsstellung, Zahlungsbedingungen, Zahlungsverzug und versäumte Termine

  • Massgebend für die Abrechnung sind die in den Räumen von Santemo TCM Neuhausen aufgelegten Preislisten. Auf Wunsch wird eine Preisliste abgegeben.

  • Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die Behandlungen und Methoden keine Pflichtleistungen aus der Grundversicherung der Krankenkassen oder der Unfallversicherungen sind. Deshalb sind sämtliche Kosten in erster Linie vom Kunden selber zu tragen. Besteht jedoch eine Zusatzversicherung bei der Krankenkasse, übernimmt diese möglicherweise ganz oder teilweise die Kosten. Der Kunde hat selber und aus eigener Initiative eine Kostengutsprache einzuholen, bzw. abzuklären, ob und in welchem Umfang die Behandlungen übernommen werden.

  • In der Regel erbringt Santemo TCM Neuhausen die Behandlungen auf Direktbezahlung in der Praxis (Twint, bar oder EC-Karte). Nach Rücksprache kann auch eine Rechnung gestellt werden. Santemo TCM Neuhausen kann aber stattdessen jederzeit Vorauszahlung in bar verlangen. Dies gilt insbesondere bei Zahlungsverzug des Kunden.

  • Die Rechnung ist innert 30 Tagen ab Ausstellungsdatum an Santemo TCM Neuhausen zu bezahlen, unabhängig davon, ob die Rückvergütung der Versicherung des Kunden schon erfolgt ist oder nicht. Einwände des Kunden zu den verrechneten Leistungen sind in diesen 30 Tagen an die behandelnde Praxis zu richten. Danach gelten sowohl die Leistungen als auch die Rechnung als akzeptiert. Wird nach einer 1. Mahnung die Rechnung nicht innerhalb von 10 Tagen beglichen, wird eine 2. Mahnung mit einer weiteren Zahlungsfrist von 10 Tagen zugestellt.

  • Bei Zahlungsverzug einer Rechnung kann Santemo TCM Neuhausen, die weitere Behandlung einstellen, und es werden alle offenen Forderungen ohne weitere Zahlungsfrist sofort fällig. Santemo TCM Neuhausen kann die Forderung an ein von ihr gewähltes Inkassobüro übergeben. Der Kunde trägt sämtliche Kosten, die Santemo TCM Neuhausen durch den Zahlungsverzug entstehen. Insbesondere schuldet der Kunde Santemo TCM Neuhausen einen Verzugszins von 5% sowie eine Mahngebühr von CHF 20.00 pro Mahnung. Bei einem Inkasso durch Dritte schuldet der Kunde zusätzlich die Gebühren für deren Inkassoaufwand.

  • Terminabsagen werden ohne weitere Folgen bis spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin entgegen genommen. Für kurzfristigere Absagen oder versäumte Termine kann ein Pauschalbetrag von CHF 60.00 verrechnet werden. Muss der Therapeut einen Termin absagen, entsteht kein Anspruch des Kunden auf Entschädigung.

bottom of page